Doppelte Buchpremiere!

  

Horst Bosetzky / Uwe Schimunek „Rotlicht – Es geschah in Berlin 1968“

 

Stephan Hähnel  „Geschwisterliebe – Es geschah in Berlin 1970“

 

 

 

Ein ungelöster Mordfall in Nikolskoe und die kriminellen Machenschaften einer  Fluchthilfeorganisation: "Geschwisterliebe" ist ein mitreißender  Kriminalroman um die deutsche Teilung. Otto Kappes Verdacht, dass die Wiederaufnahme eines Mordfalls von 1969 einen politischen Hintergrund hat,  erhärtet sich, als plötzlich ein Fotograf tot aufgefunden wird, der einen  spektakulären Fluchtversuch aus Ost-Berlin dokumentiert hatte …

 

 

"Rotlicht" ist ein packender Kriminalroman vor dem Hintergrund der  Studentenrevolte: Peter Kappe, Sohn des Oberkommissars Otto Kappe,  sympathisiert mit der linken Studentenbewegung. Bei Demonstrationen trifft  er immer wieder auf einen populären Schauspieler – der mit einem Mal Opfer  einer Hetzjagd wird, als eine Prostituierte tot in ihrer Wohnung aufgefunden  wird …

 

Doppelte Buchpremiere! Ich lese aus meinem ersten Kappe-Roman - Geschwisterliebe - Es geschah in Berlin 1970 und würde mich sehr freuen, Sie als Gast begrüßen zu können. Gern können Sie auch noch jemanden mitbringen. Bitte sagen Sie mir Bescheid, ob und mit wem Sie zur Premiere kommen möchten.

 

 

Buchpremiere:          6. September 2018

Einlass:                       19:30 Uhr

Lesung:                       20:00 Uhr

Ort:                             Dorotheenstädtische Buchhandlung,Turmstraße 5, 10559 Berlin

 

Eintritt frei!

 

Bitte vorbestellen! Tel: 030 - 394 30 47 oder direkt bei mir.

 

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

Stephan Hähnel