Gießt du meine Pflanzen, entsorge ich deine Frau!

 

Gelesen werden mörderische Geschichten, um in die Jahre gekommene Nachbarschaftsverhältnisse, über das finale Auflösen überdrüssiger Liebesbeziehungen und die Reduzierung der Familienmitglieder auf ein erträgliches Maß.

 

Für alle Freunde des gepflegten Vergehens, der bewussten Widrigkeit und des gedanklichen Abmurksens ungeliebter Zeitgenossen, ist diese Lesung eine gute Möglichkeit, sich eine schöne Stunde menschlichen Versagens zu gönnen.

 

Stephan Hähnel ist der Meister des schwarzen Humors.

(Berliner Kurier)